Forum for Roma Inclusion

Das Forum for Roma Inclusion ist eine Interessensgruppe von Stiftungen, die im European Foundation Center (EFC) organisiert sind und den Roma Education Fund fördern.

Was sind die Ziele?

Ziel des Forums ist, die Stimme der Zivilgesellschaft gegenüber europäischen Institutionen in Fragen der Inklusion von Roma zu stärken. Mit öffentlichen Erklärungen und Empfehlungen versucht das Forum, Einfluss auf den Entwicklungs- und Beratungsprozess in europäischen Institutionen (Parlament, Kommission, Ministerrat) und in einzelnen Mitgliedsländern zu nehmen. Die Entwicklung in den europäischen Institutionen ist gekennzeichnet von wachsendem Verständnis und Engagement für die Aufgabe, vor der Europa steht. Es kommt jedoch auf die Bereitschaft der Mitgliedsländer an, die in Europa entwickelten Handlungsstrategien umzusetzen und in nationale Strategien und Aktionspläne zu verwandeln. Hier kann die Zivilgesellschaft helfen.

Das Forum setzt darauf, weitere Stiftungen zu gewinnen. Roma-Inklusion ist kein besonders attraktives Thema und es braucht erhebliche Überzeugungsarbeit, um plausibel zu machen, dass Stiftungen, die an Migration, Integration, Bildung und Menschrechten interessiert sind, die Gruppe der Roma nicht ausschließen sollten. Das Forum will gute Praxis identifizieren und entwickeln.

Warum engagiert sich die Freudenberg Stiftung für Forum for Roma Inclusion?

Das Engagement beim „Forum for Roma Inclusion“ ermöglicht der Freudenberg Stiftung eine Impulsfunktion für die Entwicklung der Konzeption, Identifizierung und Entwicklung guter Praxis sowie eine hierfür erforderliche Zusammenarbeit mit leitenden Verantwortlichen der EU-Kommission.

Kontakt

European Foundation Centre
Ali Khan
Philanthropy House
Rue Royale 94
1000 Brussels, Belgium
Tel.: 0032-2-512-8938
Fax: 0032-2-512-3265
akhan@efc.be
www.efc.be