Children and Youth Funders Group des European Foundation Centers

Children and Youth Funders Group des European Foundation Centers
Gegenstand des Austauschs der Children and Youth Funders Group des Europäischen Stiftungszentrums waren am 22. – 23. September 2011 in Brüssel so genannte Evidenz basierte Programme im Bereich frühkindlicher Bildung, deren Wirksamkeit wissenschaftlich nachweisbar sei und deren Kosten-Nutzen-Relation als günstig gilt. Um ein lokales Beispiel einer Kommune kennen zu lernen, die ihre Interventionen auf der Basis wissenschaftlicher Evidenz radikal umstellt, werden die Mitglieder der Stiftungsgruppe 2012 die Stadt Birmingham besuchen. Sozialforscher sind dort aktive Begleiter kommunaler Entscheidungsprozesse. Während sich alle Stiftungsvertreterinnen und -vertreter einig waren, dass Stiftungen plausible Erkenntnisse über Wirkungsweisen ihrer Interventionen brauchen, gerade um deren Übernahme ins Regelsystem zu begründen, tauchte die Frage nach der Entwertung von Praxis auf, die aus ethischen Gründen oder aus Ressourcenmangel nicht durch Zufallsstudien überprüfbar ist.