Dritte Mannheimer Bildungskonferenz

Am 17. Dezember 2012 lud der Oberbürgermeister, Dr. Peter Kurz, bereits zur dritten Mannheimer Bildungskonferenz in die Quadratestadt ein. Unter dem Motto „Gemeinsam Wege ebnen“ wurde die Frage diskutiert „Wie gelingt ein guter Übergang von der Grundschule in die weiterführende Schule?“ Die Konferenz findet jährlich im Rahmen der Umsetzung des Bundesprogramms Lernen vor Ort durch die AHA! Bildungsoffensive statt.

Mehr als 200 Vertreterinnen und Vertreter aller Mannheim Schularten sowie Eltern, Repräsentanten von Kommune, Land und anderen Einrichtungen kamen zusammen, um zu beraten, wie Kinder unabhängig von ihrer Herkunft bestmögliche Bildungschancen erhalten können.

Dr. Pia Gerber, die Geschäftsführerin der Freudenberg Stiftung, sprach neben Dr. Martin Thomé vom Bundesministerium für Bildung und Forschung Grußworte. Die Freudenberg Stiftung ist ein wichtiger Kooperationspartner der Kommune, sie engagiert sich in einem Zeitraum von 10 Jahren im Stadtteil Neckarstadt-West mit dem Programm Ein Quadratkilometer Bildung.

Programm und Anmeldung