Collage-Kurs für Schülerinnen und Schüler in Weinheim

Schneiden, zusammenstellen, kleben: In einem Collage-Kurs erarbeiteten Schülerinnen und Schüler der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Weinheim in einem mehrwöchigen Prozess verschiedene Themen. Unterstützung erhielten sie dabei von den Weinheimer Künstlern Annemarie Sommer-Meyer und Michel Meyer.

Nach einer Einführung in das Thema der Collage und einer Vorführung über die Grundzüge der Anfertigung durch die Künstler standen die Schülerinnen und Schüler der Inklusionsklasse mit ihren Ideen und ihrem Blick auf die Welt im Mittelpunkt. Wie sehen Mädchen Jungen? Wie Jungs die Mädchen? Welche Sicht habe sie auf den Planeten?

In Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten gestalteten die Schülerinnen und Schüler Collagen in verschiedenen Größen, stellten ihre Entwürfe den Klassenkameraden/-innen vor und gaben sich Feedback. Die vielfältigen Ergebnisse des Kurses sind ab dem 13. Mai für kurze Zeit im Außenklassenzimmer der Schule zu sehen.

Fotos: Christine Ächtler van Kan, Anne Sommer-Meyer und Michel Meyer