Eröffnung TRANSFORMATION IV

Ungerahmte bunte Leinwände in verschiedenen Längen und Breiten hängen an einem Netz aus Seilen von der Decke: Zum vierten Mal öffnet die Temporäre Galerie auf dem Campus Rütli in Berlin-Neukölln ihre Tore. Die Ausstellung TRANSFORMATION IV zeigt die ortsspezifische Arbeit verbindungen der Berliner Künstlerin Katja Pudor.

Jan-Christoph Rämer, Bezirksstadtrat für Bildung, Schule, Kultur und Sport des Bezirks Neukölln, und Ida Schildhauer, Initiatorin der Galerie, eröffneten die vierte Ausstellung der Reihe TRANSFORMATION. Die Ausstellungsreihe nimmt die Veränderungen im Neuköllner Reuterkiez und auf dem Campus Rütli auf. Seit Herbst 2013 ist die Galerie zweimal im Jahr Ausstellungsort mit dem Ziel, zeitgenössische Bildende Kunst zu zeigen und diese Kindern und Jugendlichen näher zu bringen.

Im Vorfeld der Ausstellung setzte sich eine Gruppe von Jugendlichen der Sekundarstufe der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli in einem Workshop mit der Künstlerin mit Symbolen und Piktogrammen auseinander: Eine Blume stand für Freude, eine Treppe zum Eingang der Schule für ein Willkommen und ein Kreis für Zielstrebigkeit. Katja Pudor übertrug diese Zeichen in einem nächsten Schritt und ließ sie Teil ihrer Installation werden. In einem zweiten Workshop werden Schüler/-innen die Zeichen wieder aufgreifen und erarbeiten mit Katja Pudor, der Berliner Choreographin, Magda Korsinsky, und dem portugiesischen Musiker, Rui Faustino, eine Performance, die im Rahmen des Festivals „48 Stunden Neukölln“ in der Galerie aufgeführt wird.

Die Ausstellung ist noch bis zum 28. Juni 2015 immer montags bis freitags zwischen 11:00 Uhr und 19:00 Uhr in der Quartiershalle auf dem Campus Rütli in Berlin-Neukölln zu sehen.

Die Temporäre Galerie ist ein Projekt von Campus Bildung im Quadrat gGmbH im Rahmen von Ein Quadratkilometer Bildung Berlin-Neukölln. Die Freudenberg Stiftung ist zusammen mit der Karl-Konrad-und-Ria-Groeben-Stiftung Initiatorin des Schulentwicklungsprogramms Ein Quadratkilometer Bildung Berlin-Neukölln auf dem Campus Rütli.

TRANSFORMATION IV – Katja Pudor, Installationsansicht Temporäre Galerie in der Quartiershalle Campus Rütli – CR² / Foto: Jens Ziehe, 2015