Stipendienverleihung in Ein Quadratkilometer Bildung Neukölln

“Ab jetzt startet für euch ein neues Kapitel im Leben. Ihr seid nicht mehr nur ganz normale Klassenkameraden oder Sitznachbarn, sondern habt eine Vorbildfunktion für viele Schüler wie auch Jugendliche aus dem Kiez.”

Stipendatinnen und Stipendiaten 2016 mit Christina Rau und Jurymitglied Rana Göroglu (Foto: Stephan Röhl) Stipendatinnen und Stipendiaten 2016 mit Christina Rau und Jurymitglied Rana Göroglu (Foto: Stephan Röhl)

“Das neue Kapitel” begann für Yasin, als er letztes Jahr das Stipendium Ein Quadratkilometer Bildung verliehen bekam. Bei der diesjährigen Stipendienverleihung erzählte er, was ihm das Stipendium ermöglicht hat: Das aus Spenden finanzierte Bildungsgeld war wichtig. Mindestens genauso wichtig war Yasins Bildungspate. Er half ihm, seine selbst gesetzten Bildungsziele zu erreichen.

Familienangehörige, Lehrer und Spender: Sie alle kamen, um an der Verleihung teilzunehmen. Christina Rau, Schirmherrin des Campus Rütli CR², übergab 10 Stipendien an Kinder und Jugendliche mit besonderem Interesse in Sprache, Naturwissenschaften, Kunst, Musik oder Sport.

An den Stärken anknüpfen

An den Stärken der Schülerinnen und Schüler anknüpfen. Das ist Ziel des Stipendienprogramms. Seit 2010 vergibt Ein Quadratkilometer Bildung Berlin-Neukölln jährlich Stipendien an Schülerinnen und Schüler der Klassen 6-13 der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli.

Foto: Stephan Röhl Foto: Stephan Röhl

Eine Jury aus erfahrenen Menschen außerhalb von Schule wählt die Stipendiatinnen und Stipendiaten aus. Nicht die Noten allein sind ausschlaggebend. Alle Stipendiaten engagieren sich in ihrer Freizeit. Sie geben Hausaufgabenhilfe oder engagieren sich im Altersheim. Jede Stipendiatin und jeder Stipendiat hat einen jungen ehrenamtlichen Bildungspaten zur Seite. Sie helfen bei schulischen Fragen, geben Rat und gehen gemeinsam mit ihren Schützlingen z.B. ins Theater oder Museum.

Yasin hat 2015 als einer der besten seines Jahrgangs an der Schule sein Abitur gemacht. Heute studiert er Bauingenieurswesen in Berlin.

Weitere Informationen zum Stipendienprogramm HIER.

Das Stipendium Ein Quadratkilometer Bildung ist eine Initiative der Campus Bildung im Quadrat gGmbH, die von der Freudenberg Stiftung und der Stiftung Zukunft Berlin gegründet wurde. Es wird von Partnern aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft sowie durch viele Einzelspenden unterstützt.