Aktuelles

16.03.2016

Jahrestreffen Weinheimer Unterstützerkreis Berufsstart

Am Mittwoch war es wieder soweit: Berufspatinnen und -paten des Weinheimer Unterstützerkreises Berufsstart (WUB) trafen sich auf Einladung der Freudenberg Stiftung zum alljährlichen WUB-Gesamttreffen. Mehr lesen...

10.03.2016

Junge Geflüchtete zwischen Schule und Beruf

Welche Berufswünsche haben junge Geflüchtete? Welche Kompetenzen bringen sie mit? Wie können sie mit einem koordinierten Zusammenwirken in der Kommune gezielt auf ihrem Bildungsweg unterstützt werden? Diese Fragen stellte die Weinheimer Initiative auf einem JahresforumExtra in Stuttgart vor einem Jahr. Die Teilnehmenden aus Verwaltung, Jugendhilfe und Migrantenorganisationen hatten Arbeit mit nach Hause genommen. Nun trafen sie sich erneut, um über Geleistetes und bestehende Herausforderung zu sprechen. Mehr lesen...

26.02.2016

Junger Unternehmergeist an der Pestalozzi-Grundschule in Weinheim

Unternehmerisches Denken, Vertrauen in eigene Stärken und Teamarbeit, all das stand im Fokus der Projektwoche an der Weinheimer Pestalozzi-Grundschule. Die Schülerinnen und Schüler der 4 c hatten es sich zur Aufgabe gemacht, sich eine Produktidee auszudenken, Preise zu kalkulieren und Werbung dafür zu gestalten. Mehr lesen...

23.02.2016

Arbeitsforum: LdE im Kontext Flucht und Willkommenskultur

Krieg und Flucht sind beklemmende Themen. Dennoch sind sie im Alltag von Schülerinnen und Schülern präsent: Ob durch die Medien, persönliche Fluchterfahrungen oder das zusammen Lernen in der Schule und Zusammenleben in der Gemeinde. Mehr lesen...

19.02.2016

Mobiles Kindertheater zeigt Zwerg Nase für geflüchtete Kinder

Eine Erstaufnahme-Einrichtung für Geflüchtete in Mannheim. Während Kinder und Eltern auf den Einlass warten, erzählen zwei ehrenamtlich Engagierte auf Farsi und Arabisch, worum es in Hauffs Märchen geht: Die Geschichte von Jakob, einem schönen, von seinen Eltern geliebten Schusterjungen, der von einer bösen Fee in einen hässlichen Zwerg verwandelt und als Kochsklave gehalten wird. Mehr lesen...