Aktuelles

14.09.2016

Chancen und Herausforderungen religiöser Vielfalt im Bildungssys...

Ob Kinder eigene Migrationserfahrung haben oder ob sie in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, alle bringen unterschiedliche Lebenserfahrungen mit in die Schule. Schulischer Alltag ist durch zunehmende kulturelle, sprachliche und religiöse Vielfalt geprägt. In der öffentlichen Debatte werden immer wieder auch die Spannungsfelder im Zusammenhang mit zunehmender Vielfalt in der Schule diskutiert. Mehr lesen...

17.07.2016

MUSIK-WELTEN der Neckarstadt-West auf dem Neumarkt

Klassischer Gesang, Rock und indische Klänge: Zum dritten Mal präsentierte das COMMUNITYartCENTERmannheim die MUSIK-WELTEN der Neckarstadt-West. Mehr als 40 verschiedene Musiker*innen und Ensembles brachten die Neckarstadt-West zum Klingen. Mehr lesen...

12.07.2016

Praxis- und Dialogforum: Bildungsrecht für geflüchtete Kinder u...

Wie können Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung schnell in die KiTa oder Schule gehen und dort qualifiziert unterstützt werden? Vor rund einem Jahr starteten die ersten Pilotprojekte im Netzwerk der Freudenberg Stiftung. Mittlerweile fördert und begleitet die Stiftung 17 Projekte, die bundesweit von der KiTa, über die Schule bis zum Übergang in den Beruf ansetzen. Vertreter*innen aller Pilotprojekte kamen zum zweiten Praxis- und Dialogforum nach Weinheim. Mehr lesen...

16.06.2016

Jahresforum 2016 der Weinheimer Initiative

Back to the roots: Erstmals fand das Jahresforum der Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative nach ihrer Gründung 2007 an dem Ort statt, der ihr ihren Namen gibt. Die Freudenberg Stiftung hat damals wesentlich zur Entstehung der Arbeitsgemeinschaft beigetragen. Seither setzen sie sich gemeinsam für Kommunale Koordinierung und eine aktive lokale Verantwortungsgemeinschaft ein, damit für junge Menschen wirksame und verlässliche Bildungs- und Ausbildungsperspektiven entstehen. Rund 100 Bildungsexperten aus der ganzen Republik kamen, um zum Thema “Kommunale Koordinierung des Übergangs Schule-Beruf” zu diskutieren. Mehr lesen...

15.06.2016

TRANSFORMATION VI in der Temporären Galerie eröffnet

Ein Raum im Raum: 4,5×4,5 Meter groß und 2,5 Meter hoch. Schüler*innen in Schutzanzügen sprayen Bilder. Zwischen April und Juni 2016 arbeitete der Künstler Stephan Leonard mit Schüler*innen der 8. Klasse der Gemeinschaftsschule auf dem Campus Rütli. Aus der Zusammenarbeit entstand die ortsspezifische Installation INSELN. Bezirksstadtrat für Bildung, Schule, Kultur und Sport des Bezirks Neukölln, Jan-Christopher Rämer, und Ida Schildhauer, Initiatorin der Temporären Galerie eröffneten am Mittwoch die Ausstellung. Mehr lesen...