Journal

Fotos aus Afghanistan – Ausstellung, Kurzfilme und Gespräch im COMMUNITYartCENTER

Am Freitag, 5. Oktober 2018 um 19.30 Uhr, eröffnete die Fotoausstellung „Hier und Dort – Aus der unsicheren Heimat Afghanistan in die unsichere Zukunft“ in den Räumen des [LK_N http://www.communityartcenter-mannheim.de/jahresprogramm-2017-2018/kunst-fuer-alle/]COMMUNITYartCENTERmannheim[/LK_N] im Rahmen der [LK_N http://www.einander-manifest.de/einander-aktionstage-2018.html/]einander Aktionstage[/LK_N]. Aus der unsicheren Heimat „dort“ haben junge Fotograf*innen ihre Bilder geschickt. Gegenübergestellt werden Fotos von Geflüchteten aus Afghanistan mit Bildern aus Aufnahmeeinrichtungen in Mannheim und der Region, die ihr Warten „hier“ dokumentieren.

Sharif Tavakuli, Initiator der Ausstellung, möchte mit...

Praxis- und Dialogforum: Bildungsrecht für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung: JETZT!

Nachdem dreizehn Projekte der Initiative Bildungsrecht für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung: JETZT! 2018 in die Modellphase übergegangen sind und die Goethe-Universität Frankfurt seit gut einem Jahr deren wissenschaftliche Begleitung übernommen hat, lud die Freudenberg Stiftung die Projektpartner*innen im September 2018 zum vierten Praxis- und Dialogforum nach Weinheim.

Rund drei Jahre nach Start der Initiative sind zum Teil...
Demokra­tische Kultur

Aktion Schutzschild, Amadeu Antonio Stiftung

Ziel von Aktion Schutzschild ist es, strukturellen Rassismus abzubauen sowie die eigene Interessensvertretung von Migrant*innen zu stärken.
weiterlesen
Anetta Kahane
Simone Rafael
Christina Dinar
Anna Stein
Anna Mauz

IniRromnja und RomaniPhen

IniRromnja ist ein Zusammenschluss von Berliner Roma- und Sinti-Frauen, die sich gegen Antiziganismus in jeder Form und für eine gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe von Sinti und Roma einsetzen.
weiterlesen
Sandra Zentner

VMDO

Im Verbund der sozial-kulturellen Migrantenvereine in Dortmund (VMDO) arbeiten 60 Migrantenorganisationen unabhängig von ihrer Nationalität zusammen, um das Potenzial von Menschen mit Migrationsgeschichte als individuelle und zivilgesellschaftliche Akteur*innen zu stärken.
weiterlesen
Jasna Jašarević
Soziale Inklusion
Monika Münch
Monika Münch
Brigitte Weichert

km2 Bildung Hoyerswerda

Ein Quadratkilometer Bildung Hoyerswerda ist ein Netzwerk von öffentlichen und privaten Bildungsinstitutionen, das Kindern, ausgehend von lokalen Bedarfen und mit der Pädagogischen Werkstatt als Knotenpunkt, individuell erfolgreiche Bildungsbiografien ermöglicht.
weiterlesen
Eva Somrei
Silvia Ploner

RAA Sachsen

Die RAA Sachsen setzt sich mit Programmen im Bereich Bildung, Opferberatung und der lokalen Erprobung neuer Modelle landesweit für eine demokratische Gesellschaft ein.
weiterlesen
Christoph Engelbrecht
Zaklina Durmis

Studie Bildungs- und Berufswege von Sintezza und Romnja

Die Studie der Forscherinnen Prof. Dr. Elizabeta Jonuz und Dr. Jane Weiß zu Bildungs- und Berufswegen von Sintezza und Romnja belegt, dass Mädchen und Frauen mit Romno-Hintergrund für ihren Bildungserfolg besonders hohe Hürden überwinden müssen.
weiterlesen
Wer wir sind
Die Freudenberg Stiftung wurde 1984 von Gesellschafter*innen der Firma Freudenberg & Co. KG als unabhängige zivilgesellschaftliche Organisation für Bildung sowie das friedliche Zusammenleben gegründet.

Weiterlesen