Peter Höllenreiner ist tot. 1939 geboren, wurde er nach seinem 4. Geburtstag ins KZ Auschwitz deportiert. Mit seiner Familie wurde er nach Ravensbrück, Mauthausen und Bergen-Belsen verschleppt und ihm ein Z für "Zigeuner" auf den Arm tätowiert.

Nachruf lesen
Journal
2020 ... 2019 ... 2018 ... 2017 ... 2016 ... 2015 ... 2014 ... 2013 ... 2012 ... 2011 ... 2010
23. Februar

Jahresforum der „Weinheimer Initiative“ in Hoyerswerda

Insgesamt 150 Bildungsexpertinnen und Bildungsexperten aus deutschen Kommunen, Landkreisen und Städten u. a. kamen am 23. – 25. Februar 2011 in der ostsächsischen Stadt Hoyerswerda zu einer Jahrestagung zusammen, um sich dort den Themen Respekt und
...weiterlesen