Journal

PROJEKTIDEEN GESUCHT ZUR STÄRKUNG DER BILDUNGSTEILHABE UND DER SELBSTORGANISATION VON SINTI UND ROMA IN DEUTSCHLAND

Die Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ) und die Freudenberg Stiftung stärken Roma und Sinti als Nachfahren einer Minderheit, die Opfer nationalsozialistischer Verfolgung war. Sie fördern Projekte in Deutschland für eine gleichberechtigte Bildungsteilhabe von Sinti und Roma.

Wir suchen Projektideen, die: • auf eine Verbesserung...

Mannheimer Erklärung der Vielen: Pressekonferenz im COMMUNITYartCENTERmannheim

"Als Aktive der Kulturlandschaft in Deutschland stehen wir nicht über den Dingen, sondern auf einem Boden, von dem aus die größten Staatsverbrechen der Menschheitsgeschichte begangen wurden", lautet der erste Satz der Mannheimer Erklärung der Vielen. Eine wachsende Anzahl landesweiter und kommunaler Initiativen haben sich in den letzten Wochen und Monaten der Idee aus Berlin angeschlossen und möchten mit einer an diese Erklärung und Selbstverpflichtung angelehnten Stellungnahme ihre gesellschaftliche Vision öffentlich äußern und klar Haltung beziehen.

In Mannheim haben Annette Dorothea Weber, künstlerische...
Demokra­tische Kultur

#netzrevolte, Stiftung Lernen durch Engagement

Das Projekt #netzrevolte will demokratische mit digitaler Bildung in der Schule verbinden und die demokratische Handlungs- und Urteilsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen im Netz stärken.
weiterlesen
Prof. Dr. Kader Konuk, Direktorin
Simone Rafael, Chefredakteurin
Kai Jahns, geschäftsführender Vorstand
Rana Göroğlu, Geschäftsführende Leiterin
Martin Wetzel, Geschäftsführer

Stiftung Lernen durch Engagement

Die Stiftung Lernen durch Engagement steht für eine Lehr- und Lernform, die gesellschaftliches Engagement von Schüler*innen mit fachlichem Lernen verbindet.
weiterlesen
Bastian Wierzioch, Jury und Moderation

VMDO

Im Verbund der sozial-kulturellen Migrantenvereine in Dortmund (VMDO) arbeiten 60 Migrantenorganisationen unabhängig von ihrer Nationalität zusammen, um das Potenzial von Menschen mit Migrationsgeschichte als individuelle und zivilgesellschaftliche Akteur*innen zu stärken.
weiterlesen
Jasna Jašarević, Geschäftsführerin
Soziale Inklusion
Thomas Evers, Leiter Pädagogische Werkstatt
Vesna Lovrić, Senior Projektmanagerin
Prof. Dr. Drorit Lengyel, Projektleiterin

km2 Bildung Wuppertal

Ein Quadratkilometer Bildung Wuppertal ist ein Netzwerk von öffentlichen und privaten Bildungsinstitutionen, das Kindern, ausgehend von lokalen Bedarfen und mit der Pädagogischen Werkstatt als Knotenpunkt, individuell erfolgreiche Bildungsbiografien ermöglicht.
weiterlesen
Silvia Ploner, Programmleiterin
Ante Rašić, Projektleiter

RAA Sachsen

Die RAA Sachsen setzt sich mit Programmen im Bereich Bildung, Opferberatung und der lokalen Erprobung neuer Modelle landesweit für eine demokratische Gesellschaft ein.
weiterlesen
Claudia Rustige, Geschäftsführerin
Dr. Wilfried Kruse, Koordinator

Bildungsrecht für Geflüchtete Frankfurt a. M.

Das Modellprojekt der Universität Frankfurt hat zum Ziel, angehende Pädagog*innen für migrationspädagogische Fragestellungen zu sensibilisieren.
weiterlesen
Wer wir sind
Die Freudenberg Stiftung wurde 1984 von Gesellschafter*innen der Firma Freudenberg & Co. KG als unabhängige zivilgesellschaftliche Organisation für Bildung sowie das friedliche Zusammenleben gegründet.

Weiterlesen