Journal

Wem gehört die Schule? Ein Gespräch über Bildung und Zusammenhalt in der Stadt mit Marcel Helbig

Die soziale Architektur deutscher Städte – insbesondere die Ostdeutschlands – ist brüchig. Eine wachsende Armutssegregation zementiert sich immer mehr bereits in den Grundschulen. Treibende Kräfte sind ein Rückzug der öffentlichen Schule und ein gleichzeitiger Boom von Privatschulen. Was sind die Folgen solcher abgehängten Stadtviertel und Schulen? Was können Politik, Praxis und Zivilgesellschaft für mehr Bildungsgerechtigkeit tun? Die Freudenberg Stiftung lud im Rahmen der Berliner Stiftungswoche am 10. April 2019 zum Gespräch mit dem Bildungs- und Sozialforscher Prof. Dr. Marcel Helbig.

Die zunehmende soziale Entmischung unserer Schulen ist...

Rucksack Schule: Ergebnisse der Wirksamkeitsstudie 2015-2018

Das Programm Rucksack Schule zur Förderung der Sprach- und Elternbildung richtet sich an mehrsprachig aufwachsende Schüler*innen und ihre Eltern der Klassenstufen 1 bis 4. Die Wirksamkeit des Programms wurde im Rahmen einer Längsschnittuntersuchung von 2015-2018 von der Universität Hamburg evaluiert und die Ergebnisse am 01. April 2019 beim Fachtag Rucksack Schule in Unna vorgestellt.

Ganz erstaunt seien die türkischstämmigen Eltern zu...
Demokra­tische Kultur

Aktion Schutzschild, Amadeu Antonio Stiftung

Ziel von Aktion Schutzschild ist es, strukturellen Rassismus abzubauen sowie die eigene Interessensvertretung von Migrant*innen zu stärken.
weiterlesen
Daniel Strauß, Vorstandsvorsitzender
Kai Jahns, geschäftsführender Vorstand
Annette Dorothea Weber, künstlerische Leiterin
Anna Stein, Projektleiterin
Hajdi Barz, Bildungsreferentin

Mediendienst Integration

Der Mediendienst Integration ist eine Informationsplattform für Journalist*innen mit dem Ziel, zu einer wissenschaftlich fundierten Berichterstattung rund um die Themen Migration und Integration beizutragen.
weiterlesen
Martin Wetzel, Geschäftsführer

Stiftung Lernen durch Engagement

Die Stiftung Lernen durch Engagement steht für eine Lehr- und Lernform, die gesellschaftliches Engagement von Schüler*innen mit fachlichem Lernen verbindet.
weiterlesen
Edina Malkić, Direktorin
Soziale Inklusion
Johannes Fauser, Projektleiter
Jens Walter, stellv. Projektkoordinator
Margot Römmich, Geschäftsführerin

Hildegard Lagrenne Stiftung

Die Hildegard Lagrenne Stiftung bietet Menschen mit Romno-Hintergrund unabhängig ihrer Nationalität eine Plattform und Anlaufstelle, um sich weiterzubilden, zu organisieren und gesellschaftlich einzubringen.
weiterlesen
Jürgen Ripplinger, Geschäftsführer
Vesna Lovrić, Senior Projektmanagerin

Kunstprojekte bundesweit

Mit bundesweiten Kunstprojekten will die Freudenberg Stiftung Kindern und Jugendlichen insbesondere aus armutsbelasteten Familien einen Zugang zu Kunst ermöglichen. Neben Projekten in Weinheim wird regelmäßig die Temporäre Galerie auf dem Campus Rütli in Berlin-Neukölln unterstützt.
weiterlesen
Helga Nickich, Vorstandsvorsitzende
Annika Schelling, wissenschaftliche Mitarbeiterin

Studie Bildungs- und Berufswege von Sintezza und Romnja

Die Studie der Forscherinnen Prof. Dr. Elizabeta Jonuz und Dr. Jane Weiß zu Bildungs- und Berufswegen von Sintezza und Romnja belegt, dass Mädchen und Frauen mit Romno-Hintergrund für ihren Bildungserfolg besonders hohe Hürden überwinden müssen.
weiterlesen
Wer wir sind
Die Freudenberg Stiftung wurde 1984 von Gesellschafter*innen der Firma Freudenberg & Co. KG als unabhängige zivilgesellschaftliche Organisation für Bildung sowie das friedliche Zusammenleben gegründet.

Weiterlesen