Journal
2019 ... 2018 ... 2017 ... 2016 ... 2015 ... 2014 ... 2013 ... 2012 ... 2011 ... 2010
03. Juli

Bildungsrecht für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung: Drittes Praxis- und Dialogforum

Obwohl geflüchtete Kinder und Jugendliche laut UN-Kinderrechtskonvention das Recht auf Bildung und auf Nichtdiskriminierung haben, warten sie in vielen Bundesländern oft
...weiterlesen
08. Juni

Von der Schule in die Arbeitswelt 4.0

Von der Schule in die Arbeitswelt 4.0: so das Thema des diesjährigen Jahresforums der Arbeitsgemeinschaft Weinheimer Initiative, das am 7. und 8. Juni 2017 in Chemnitz stattfand.
120 Expert*innen, davon viele aus der „kommunalen Familie“, setzten sich mit dem digitalen Technologieschub auseinander, ...weiterlesen
02. Juni

Expertengespräch zu Verschwörungsideologien im CaCm

In seiner neusten Theaterproduktion “RECHTS: ex und pop oder Eine Proklamation für die Demokratie” fragt das COMMUNITYartCENTERmannheim (CaCm): Wo und warum docken Ideen, die zur Einschränkung oder Abschaffung demokratischer Grundwerte führen, bei
...weiterlesen
01. Juni

CIVIS Medienpreis 2017 verliehen - 30 Jahre CIVIS

Vor 30 Jahren vergab die CIVIS Medienstiftung erstmals den CIVIS Medienpreis für Migration, Integration und kulturelle Vielfalt.
Die Freudenberg Stiftung gründete damals gemeinsam mit der ARD, vertreten durch den WDR, die CIVIS Medienstiftung. Ihr ...weiterlesen
30. Mai

Rudolf-Freudenberg-Preis 2017 verliehen

Die Alexianer Waschküche der Alexianer Textilpflege gGmbH erhielt den mit 5.000 Euro dotierten Rudolf-Freudenberg-Preis.
Sternekoch Alfons Schuhbeck überreichte als Laudator den Hauptpreis zur diesjährigen Ausschreibung "Gute Konzepte in der ...weiterlesen
05. Mai

LdE-Jahrestagung: „Schule der Kinder – Schule der Zukunft!“

Das Thema der Jahrestagung war in diesem Jahr aktueller denn je: Wie kann eine “Schule der Zukunft” Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, sich zu selbständigen und verantwortungsbewussten Persönlichkeiten zu entwickeln, die Verantwortung für
...weiterlesen
28. April

MDI-Pressegespräch: Immer mehr Journalist*innen mit Hate Speech konfrontiert

Zunehmend sehen sich Journalist*innen mit verbalen und körperlichen Angriffen konfrontiert. Besonders dann, wenn sie zu Migration, Flucht oder Vielfalt berichten.
Das Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität Bielefeld hat hierzu unter ...weiterlesen
25. April

Dialog: Bedingungen einer gelungenen Remigration

Die Freudenberg Stiftung gehört im Themenfeld Migration und Flucht zu den Gesprächspartnern des Auswärtigen Amtes im Rahmen eines Strategischen Dialogs mit privaten Stiftungen.
Für eine gemeinsame Veranstaltung unter dem Titel "Migranten als Brückenbauer? Über die Bedingungen einer gelungenen ...weiterlesen
25. April

SVR veröffentlicht Jahresgutachten 2017

"Tatsächlich scheint es sich weniger um eine 'Flüchtlingskrise' zu handeln als um eine 'Krise der Europäischen Union'", warnt der Sachverständigenrat deutscher Stiftung für Integration und Migration (SVR) in seinem neuen Jahresgutachten.
...weiterlesen
22. März

"Werte machen stark" – sowohl Jugendliche als auch den Weinheimer Unterstützerkreis Berufsstart (WUB)

"Werte machen stark“: Unter diesem Motto kamen beim diesjährigen Treffen des Weinheimer Unterstützerkreises Berufsstart (WUB) rund 50 Berufspatinnen und –paten sowie
...weiterlesen
01. März

Studie "Hass im Alltag von Medienschaffenden" veröffentlicht

Für viele Journalist*innen zählen verbale und körperliche Angriffe heute zum Alltag – ob auf Demonstrationen, von denen sie berichten oder in sozialen Netzwerken und Kommentarspalten.
Eine aktuelle Untersuchung des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) der Universität ...weiterlesen
16. Februar

Jahresforum Extra: Berufsperspektiven junger Armer

Die deutsche Wirtschaft boomt. Unternehmen suchen händeringend Auszubildende, die die Fachkräfte von morgen werden. Doch dieses vordergründig positive Bild trügt.
Denn 2016 waren laut aktuellem Monitor Jugendarmut rund 236.000 junge Menschen arbeitslos. 80 Prozent davon bezogen ...weiterlesen
26. Januar

Verleihung der Stipendien Ein Quadratkilometer Bildung

Am 26. Januar fand die diesjährige Verleihung der Stipendien Ein Quadratkilometer Bildung an sieben Kinder und Jugendliche aus Berlin-Neukölln statt. Im Publikum saßen die Stipendiaten*innen, ihre Bildungspaten*innen, Eltern, Lehrer*innen,
...weiterlesen
12. Januar

CIVIS Medienkonferenz: Das neue deutsche Wir. German Angst

“Der gesellschaftliche Zusammenhalt ist bedroht. Scheitert der Diskurs, scheitert das Projekt, ist der gesellschaftliche Frieden bedroht. Nicht weniger steht auf dem Spiel und Sie alle sind gefordert, sich zu positionieren.” Mit diesen Worten
...weiterlesen
21. November

Wirkungen, Nutzen und Strukturen von Bildungsnetzwerken

Vor zehn Jahren startete die Freudenberg Stiftung mit ihrem Schlüsselprogramm Ein Quadratkilometer Bildung. Ziel des Programms: Die Bildungschancen für alle Kinder und Jugendlichen in einem durch Armut geprägten Quartier mithilfe von
...weiterlesen
17. November

Amadeu Antonio Stiftung erhält bul le mérite

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) verlieh den diesjährigen Bul le mérite an die Amadeu Antonio Stiftung. Mit dem Orden zeichnet der kriminalpolizeiliche Fachverband in Deutschland Menschen und Organisationen aus, die sich in besonderer und oft
...weiterlesen
08. November

Preisverleihung Sächsischer Förderpreis für Demokratie 2016

Zum 10. Mal wurde dieses Jahr der Sächsische Förderpreis für Demokratie verliehen. Seit 2007 werden mit dem Preis innovative Projektbeispiele aus der Zivilgesellschaft prämiert und ermutigendes Engagement von Kommunen ausgezeichnet. Wie aktuell und
...weiterlesen
07. November

Konferenz: Verantwortungsgemeinschaft für Bildung

“Verantwortungsgemeinschaft für Bildung: Land, Kommunen, Stiftungen” – lautete der Titel einer Tagung zu der die Stadt Hoyerswerda gemeinsam mit der Freudenberg Stiftung unter Beteiligung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus ins Schloss
...weiterlesen
04. November

Eröffnung von livingROOMS – Lebensformen in der Neckarstadt-West

Die Ausstellung und Installation livingROOMS gibt Einblicke in die vielfältigen Lebensformen der Neckarstadt-West. Gewidmet ist die Ausstellung den Bewohner*innen des Stadtteils, ihren Erinnerungen, Hoffnungen und Visionen.
Die großformatigen Bilder sowie die akustische Rauminstallation wurden im Rahmen des OFF//FOTO FESTIVALS vom 4. bis 7. ...weiterlesen
03. November

Wann, wenn nicht jetzt?

"Wann, wenn nicht jetzt? Wo, wenn nicht hier? Wer, wenn nicht wir?" mit diesen Fragen eröffnete Dr. Elisabeta Jonuz, Soziologin und Vorstandsmitglied der Hildegard Lagrenne Stiftung, ihren Eingangsinput zur Tagung "Wann, wenn nicht jetzt? Nachholende
...weiterlesen